(TABE) Tagesbetreuung

TABE

Leiterin

Mag.a
Bettina

Gösweiner

Kontakt

Alle wichtigen

Informationen

Überblick

AllGemeines

Ihr Kind hat bei uns die Möglichkeit, vom Ende des Vormittagsunterrichts bis zur Abfahrt des öffentlichen Verkehrsmittels bzw. bis 16:10 Uhr in der Tagesbetreuung, kurz TABE genannt, den Nachmittag zu verbringen.

Der Nachmittag

Ablauf

Gleich nach dem Unterricht, entweder um 12:45 Uhr oder um 13:40 Uhr, gehen die Kinder zum Mittagessen, das im TABE-Raum verabreicht wird. Derzeit kostet es € 4,30 pro Portion und Tag. Es ist selbstverständlich nicht verpflichtend, Ihr Kind für das Essen anzumelden.

Nach dem Mittagessen folgt die so genannte Lernzeit, die bis 15:15 Uhr dauert. Das Erledigen der Hausübungen ist dabei der Schwerpunkt. Bei Unklarheiten wird den SchülerInnen geholfen, die Hausübungen werden nach Bedarf und Möglichkeit kontrolliert. Ein wesentliches Ziel des TABE-Nachmittags ist erreicht, wenn Ihr Kind die gesamte Hausübung, die bis zum nächsten Tag auf ist, ordentlich, vollständig und richtig erledigt hat.

Bleibt dann noch Zeit, wird individuell gelernt (lesen, Vokabeln lernen, Referate erarbeiten, den Lernstoff vom Vormittag wiederholen, zusätzliche Übungen erledigen, …).

Anschließend folgt die betreute Freizeit bis längstens 16:10 Uhr (Spiele im Freien, Tischtennis, Gruppenspiele, Brett- und Ballspiele, Lesen, Basteln, weitere Aktivitäten nach Wunsch und Möglichkeiten).

Anmeldung
& Abmeldung

ANMELDUNG

Das Anmeldeformular für die Tagesbetreuung bekommen Sie von der TABE Leiterin. Die Anmeldung gilt grundsätzlich für ein Schuljahr, eine Abmeldung für das 2. Semester ist bis spätestens 31. Jänner möglich. Nur in Ausnahmefällen ist eine Abmeldung während des Semesters möglich.

Sofern es noch freie Plätze gibt, ist es möglich, SchülerInnen auch während des Schuljahres für die Tagesbetreuung anzumelden.

Kosten

Die Kosten für die Betreuung Ihres Kindes setzen sich aus dem Betreuungsbeitrag und einem Verpflegungsbeitrag (derzeit € 4,30) zusammen. Der Betreuungsbeitrag wird 10 Mal pro Schuljahr eingehoben und beträgt derzeit (Schuljahr 20/21):

Eine Ermäßigung des Betrages ist aufgrund Ihres Jahreseinkommens und der Familiengröße möglich. Den Ermäßigungsantrag und alle anderen Formulare erhalten Sie in den ersten Schulwochen.

Der Betreuungsbeitrag wird von der Buchhaltung der Bildungsdirektion Oberösterreich von Ihrem Konto eingezogen - die Abrechnung des Verpflegungsbeitrages erfolgt über die Schule.

ABMELDUNG

Hat Ihr Kind auch schon am Vormittag gefehlt, muss es an diesem Tag nicht auch noch von der TABE abgemeldet werden. Betrifft das Fernbleiben aber ausschließlich die TABE (z.B. wegen eines Arzttermins), so muss eine schriftliche Abmeldung im Vorhinein (am besten bei der TABE-Lehrerin) abgegeben werden.

Außerschulische Aktivitäten

Nach Absprache mit der Leiterin der TABE kann eine Freistellung zum Besuch anderer Institutionen, z.B. einer Musikschule oder eines Trainingskurses, vereinbart werden.

Austritt

Bei einem eventuellen Austritt aus der Schule entfallen die Beiträge für die noch nicht begonnenen Monate. Dasselbe gilt bei einer Abmeldung zum Ende des 1. Semesters. In diesem Fall sind insgesamt 6 Beiträge zu bezahlen.

Für weitere Informationen stehen der Direktor und die Leiterin der Tagesbetreuung, Mag.a Bettina Gösweiner, gerne zur Verfügung.