VWA

Vorwissenschaftliche Arbeit

Unser

Team

VWA Leitung

OStR Mag.
Alois

Lugerbauer
VWA Team

Mag.a
Johanna

Horcicka

Mag.a
Anna-Lena

Rogl

Mag.
Gerhard

Stiftinger

Zeitplan

6. Klasse

Sommersemester

Orientierungsphase
Workshop „Themenfindung" mit dem VWA-Team in der vorletzten Schulwoche: VWA Basisinformationen, Brainstorming zu möglichen Themen
Projektplanung
Ideen sammeln, Interessensgebiete abgrenzen, Brainstorming, Mind-Maps erstellen

Zeitplan

7. Klasse

Wintersemester

Schulbeginn
Anmeldung zu den VWA-Workshops
Eingrenzung und Konkretisierung des Themas, Leitfragen, Literaturrecherche, Rechercheprotokoll
November
schulinterne Einreichung der vorläufigen Themenstellung, Erwartungshorizont, Leitfragen und zwei Vorschläge für BetreuerInnen
Zugangsdaten für VWA Datenbank
Betreuung / Zuteilung
Prüfung der Themenstellung durch die Direktion + Zuteilung der Betreuungslehrkräfte
Dezember: 1. Workshop
Einreichung, Leitfragen, Schwerpunkte
Erstgespräch mit der Betreuungslehrkraft
Definieren von Meilensteinen, kontinuierliche Unterstützung und Beratung, Fragestellung präzisieren
Februar: Offizielle Einreichung des Themas
Einreichung der Themenstellung online über die VWA Datenbank

Sommersemester

bis Ende April
Genehmigung durch die Direktion
2. Workshop
Paraphrasieren, Exzerpieren und wissenschaftliches Schreiben
Betreuung
Zeit- und Projektplanung konkretisieren, Arbeitsvereinbarungen für Sommersemester und Ferien mit BetreuerIn
3. Workshop (VWA Tage)
Ende Juni / Anfang Juli
Besuch der Landesbibliothek, Schreib- und Zitierworkshops
Ende Juni / in den Ferien
Abgabe von Einleitung, Inhaltsverzeichnis, eines Kapitels der Rohfassung und des vorläufigen Literaturverzeichnisses

Recherche und Arbeit an der Rohfassung, LektorIn einsetzen, Feedback von BetreuerIn einarbeiten

Zeitplan

8. Klasse

Wintersemester

Schulbeginn
Anmeldung zu den VWA-Workshops
offizielles Beratungsgespräch mit BetreuerIn
4. Workshop „Lange Nacht der VWA"
Wissenschaftliche Sprache/Schreibtipps
Dezember
Fertigstellen der Rohfassung, inhaltliche und sprachliche Überarbeitung, Übermittlung von Zwischenergebnissen an BetreuerIn
nach den Weihnachtsferien
Bilanzgespräch mit BetreuerIn

Sommersemester

Februar
1. Woche des 2. Semesters
Hochladen der Arbeit auf die VWA Datenbank bzw. Abgabe im Sekretariat Ende der ersten Woche nach den Semesterferien
5. Workshop
Präsentieren
März
abschließendes Gespräch mit BetreuerIn
Rückmeldung zum Arbeitsprozess, Besprechung wichtiger Aspekte von Präsentation und Diskussion
April
Präsentation und Diskussion der VWA
Beurteilung durch die Prüfungskommission
Termin wird von der Bildungsdirektion vorgegeben

VIEL ERFOLG!