Links

Links & Logins
(Links werden in einem neuen Fenster geöffnet)

SchülerInnen

Bibliothek

Lesernummer am Schülerausweis
(die letzten sechs Ziffern der Nummer)
dein Geburtsdatum
(im Format: TTMMJJJJ)

Moodle

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Brg/borg2020)

Office 365

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Schul-Pc

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ)

VWA Datenbank

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
Passwort
(Wurde per E-Mail zugesendet)

WebUntis

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

WLAN

BRGKDFSchueler
Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Eltern & Erziehungsberechtigte

Stundenplan und -änderungen

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

LehrerInnen

Portal Austria

Sokrates

Links

Links & Logins
(Links werden in einem neuen Fenster geöffnet)

SchülerInnen

Bibliothek

Lesernummer am Schülerausweis
(die letzten sechs Ziffern der Nummer)
dein Geburtsdatum
(im Format: TTMMJJJJ)

Moodle

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Brg/borg2020)

Office 365

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Schul-Pc

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ)

VWA Datenbank

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
Passwort
(Wurde per E-Mail zugesendet)

WebUntis

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

WLAN

BRGKDFSchueler
Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Eltern & Erziehungsberechtigte

Stundenplan und -änderungen

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

LehrerInnen

Portal Austria

Sokrates

Links & Logins
(Links werden in einem neuen Fenster geöffnet)

SchülerInnen

Bibliothek

Lesernummer am Schülerausweis
(die letzten sechs Ziffern der Nummer)
dein Geburtsdatum
(im Format: TTMMJJJJ)

Moodle

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Brg/borg2020)

Office 365

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Schul-Pc

Nachname.Vor
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort
(Ersteinstieg: Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ)

VWA Datenbank

Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
Passwort
(Wurde per E-Mail zugesendet)

WebUntis

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

WLAN

BRGKDFSchueler
Nachname.Vor@gym-kirchdorf.at
(Nachname + Punkt + die ersten drei Buchstaben des Vornamens + @gym-kirchdorf.at)
selbst gewähltes Passwort

Eltern & Erziehungsberechtigte

Stundenplan und -änderungen

NachnaVor
(die ersten sechs Buchstaben des Nachnames + die ersten drei Buchstaben des Vornamens)
selbst gewähltes Passwort

LehrerInnen

Portal Austria

Sokrates

NOST

Die neue Oberstufe

Alle wichtigen

Informationen

Überblick

Allgemeines

In der NOST wird von der 6. bis zur 8. Klasse in Semestern beurteilt, d.h., jedes Semester ist eine abgeschlossene Einheit, für die jeweils ein Semesterzeugnis ausgestellt wird.

Jedes Nicht genügend / Nicht beurteilt im Semesterzeugnis der 6. bis 8. Klasse muss ausgebessert werden, um zur Reifeprüfung antreten zu können. Schülerinnen/Schüler haben die Möglichkeit, ein Nicht genügend / Nicht beurteilt im Semesterzeugnis mittels Semesterprüfung innerhalb von zwei Semestern auszubessern.

Aufsteigen

Sind nach den beiden Wiederholungsprüfungstagen im September - Montag und Dienstag der ersten Schulwoche – insgesamt mehr als zwei Nicht genügend / Nicht beurteilt aus den letzten beiden Semestern offen, so ist die Schülerin/der Schüler nicht zum Aufsteigen in die nächsthöhere Schulstufe berechtigt.

Ausnahme: Einmal ist ein Aufsteigen mit drei offenen Pflichtfächern nach Beschluss der Klassenkonferenz möglich.

Pro Tag und Kandidatin/Kandidat können bis zu zwei Semesterprüfungen (bzw. deren Wiederholungen) durchgeführt werden.

Im Rahmen der zulässigen Gesamtdauer besteht in der 6. bis 8. Klasse die Möglichkeit des freiwilligen Wiederholens der Jahrgangsstufe.

Zusätzliche Möglichkeit für Semesterprüfungen

Schülerinnen/Schülern, denen die positive Absolvierung von Semesterprüfungen binnen der Frist von zwei Semestern nicht gelingt, bietet die Neue Oberstufe eine zusätzliche Option: Maximal drei Nicht genügend / Nicht beurteilt können im Zeitraum zwischen Beurteilungskonferenz und Beginn der Klausurprüfung oder an den folgenden Wiederholungsprüfungstagen in einer allenfalls dritten Wiederholung unter folgenden Bedingungen ausgebessert werden:

Der Schulbesuch ist beendet, wenn

Dokumente

Quelle

Die Neue Oberstufe – Die rechtlichen Grundlagen. Wien, 2015.

Übersicht

PRÜFUNGSPHASEN

6. und 7. Klassen

Semesterprüfungsmöglichkeiten für NICHT GENÜGEND aus

Wintersemester

Es gibt drei Antrittsmöglichkeiten zu folgenden Terminen:

Märztermin
1. Termin
Apriltermin
2. Termin
Septembertermin
3. Termin
Jännertermin
4. und letzter Termin
(wenn einer der früheren Termine nicht wahrgenommen wurde)

Semesterprüfungsmöglichkeiten für NICHT GENÜGEND aus

Sommersemester

Es gibt drei Antrittsmöglichkeiten zu folgenden Terminen:

Septembertermin
1. Termin
Jännertermin
2. Termin
Märztermin
3. Termin
Apriltermin
4. und letzter Termin
(wenn einer der früheren Termine nicht wahrgenommen wurde)

8. Klassen

Semesterprüfungsmöglichkeiten für NICHT GENÜGEND aus

Wintersemester

Es gibt drei Antrittsmöglichkeiten zu folgenden Terminen:

Jännertermin
1. Termin
Februartermin
2. Termin
Märztermin
3. Termin
Apriltermin
4. und letzter Termin
(wenn einer der früheren Termine vor der Beurteilungskonferenz nicht wahrgenommen wurde)

Semesterprüfungsmöglichkeiten für NICHT GENÜGEND aus

Sommersemester

Es gibt zwei Antrittsmöglichkeiten zu folgenden Terminen:

Apriltermin
1. Termin
(zwischen Beurteilungskonferenz und Beginn der Klausurprüfung)
Septembertermin
2. Termin
(keine weiteren Möglichkeiten!)

VIEL ERFOLG!